Beethovenkonzert in der Peter-und-Paulskirche in Mössingen

“Molto vocalis in Bestform”

Der Reutlinger Generalanzeiger zeigte sich begeistert: Molto vocalis sei „in Bestform“ und „optimal vorbereitet“ gewesen für das nachgeholte Jubiläumskonzert zu Beethovens 250. Geburtstag. Die Messe C-Dur für Soli, Chor und Orchester und die Fantasie für Klavier, Chor und Orchester in c-Moll op. 80 erklangen am 7. November in der Mössinger Peter-und-Paulskirche. Ein knapp 30-köpfiges Orchester, vornehmlich bestehend aus Profimusikern der Reutlinger Philharmoniker, begleitete den Chor, der „klar und natürlich artikulierte und in allen Lagen bis in die hohen Register einen homogenen Wohlklang entwickelte.“

Über anderthalb Jahre mussten wir auf diesen Abend warten, der eigentlich für November 2020 geplant war. Doch die Pandemie machte alle Pläne zunichte. Nachdem der Chor im Frühsommer jedoch, sobald es möglich war, wieder zu singen anfing und in kürzester Zeit ein Open-Air-Programm mit Klassikern der Pop- und Rockgeschichte auf die Beine stellte, stellten wir uns motiviert und begeistert der Herausforderung, diese beiden „Mammutwerke“, wie sie ein Musikkenner bezeichnete, zur Aufführung zu bringen.

Besonders stolz sind wir dabei darauf, mit Laura Güldikenoglu (Sopran), Martina Eyassu (Sopran), Ingrid Seidel (Alt) und Helmut Huerkamp (Tenor) gleich vier Solisten in den eigenen Reihen zu haben. Alexander Yudenkov (Tenor) und Steffen Balbach (Bass) übernahmen weitere Soli. Friedemann Treutlein begleitete einfühlsam und bravourös am Flügel.

Beethoven führt in beiden Kompositionen die Stimmen immer wieder an technische und musikalische Grenzen. Sie werden plötzlich lyrisch und wechseln Rhythmus, Tempo, Lautstärke oder Tonart. „Eine Herausforderung, zuweilen vielleicht auch gar eine Provokation des Komponisten, der sich der Chor durchaus gewachsen zeigte“, wie der Reutlinger Generalanzeiger lobend hervorhob.

Wir freuen uns sehr über diesen musikalisch gelungenen Abend. Als nächstes Projekt steht am 19. März in der Mössinger Quenstedt-Aula wieder ein Ausflug in die Welt von Oper, Operette und Musical an.

Davor werden wir jedoch noch im Gottesdienst am 2. Advent in der Mössinger Martin-Luther-Kirche singen.

Mitsängerinnen und -sänger sind jederzeit herzlich willkommen.

Teile diesen Beitrag