Das jährliche Open Air Konzert in der Burgruine Melchingen

Am letzten Wochenende wäre es wieder gewesen! Das jährliche Open Air Konzert des Konzertchores molto vocalis in der Burgruine Melchingen. Zum 19. Mal hätte sich dann das historische Gemäuer zu dem beliebten Ort von Musik und Leidenschaft unter freiem Himmel in der Sommernacht umgestaltet. Aus allseits bekanntem Grund müssen wir nun unsere lieben Besucher und uns selbst auf das nächste Jahr vertrösten. Dann aber, im zwanzigsten Jahr, bei allerbestem Wetter, wollen wir uns gemeinsam mit Ihnen auf ein Wiedersehen in dieser einmaligen Kulisse freuen. Seien Sie jetzt schon sehr herzlich dazu eingeladen.

  • Am vorletzten Donnerstag hat der Chor wieder mit seiner Probenarbeit begonnen. Dankenswerter Weise steht dafür jetzt die Martin-Luther-Kirche zur Verfügung. Der Kirchenraum bietet genug Platz um die entsprechenden Auflagen für das Proben zu erfüllen. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle den Verantwortlichen der MLK für diese Unterstützung.
  • Bekanntlich befinden wir uns ja auch im Jubiläumsjahr eines der größten Komponisten und Musiker der Musikgeschichte. Im Dezember begeht Ludwig van Beethoven seinen 250. Geburtstag. Mit seiner Musik, sowohl im geistlichen als auch im weltlichen Bereich ist er unsterblich geworden. Aus diesem Anlass plant der Chor für den 7. November ein Konzert in der Peter-und Paulskirche. Auf dem Programm stehen die Messe C-Dur op.86 für Soli, Chor und Orchester und die Chorfantasie für Klavier, Soli, Chor und Orchester. Als Solist am Flügel konnten wir wieder einmal Friedemann Treutlein gewinnen. Ob dieses Konzert von geistlicher und weltlicher Musik seine geplante Aufführung im November  finden wird, das hoffen und wünschen wir uns alle sehr! Und vielleicht kann uns dann ja allen diese Musik in diesen ganz besonderen Zeiten auch neuen Mut, Hoffnung, Trost und neue Kraft verleihen!?

Wir werden über die aktuelle Lage zeitnah berichten.